Über LucyBalu

Unser Konzept

Unsere Kooperationen

Sustainability

Tierschutz

Welche Kratz- und Katzenmöbel solltest du anbieten?

Gibt es eine Alternative zum Kratzbaum?

Immer wieder treffen wir Katzenbesitzer und hören von Kunden, die uns erzählen, dass ihre Katze den Kratzbaum verschmäht. Wieder andere Kunden haben den Kratzbaum in ihrem Wohnzimmer einfach satt. Entweder weil er zu groß ist und das Wohnzimmer in Beschlag nimmt. Oder weil er schnell aus dem Leim geht und sich auflöst. Der Weg zum Wertstoffhof ist beschwerlich und so steht ein häßlicher Baum im Haus und verschandelt das Wohnambiente. Für eine Vielzahl an Menschen ist vor allem die Optik des klassischen Kratzbaumes nicht mehr zeitgemäß und Katzenbesitzer wünschen sich eine Alternative.

Die Alternative zum Kratzbaum ist ein Kratzmöbel-System

Wir haben uns ein paar einfache Fragen gestellt: Wozu ist der Kratzbaum eigentlich da? Was brauchen unsere liebsten Haustiere, um sich wirklich bei uns Zuhause wohl zu fühlen? Wie kann man einer Wohnungskatze mehr Bewegungsfreiheit bieten? Und wie kann man den Spiel- und Entdeckerinstinkt auch Zuhause wecken? Im Grunde sind die Antworten sehr einfach - unsere Katzen lieben es zu klettern, sich ausruhen zu können, entspannt und in "Sicherheit" zu schlafen, mit Überblick zu wachen und natürlich zu kratzen. Wenn wir es also schaffen, diese Grundbedürfnisse einer jeden Katze zu stillen, haben wir viel erreicht, und den Wohlfühlfaktor unserer Mitbewohner erheblich gesteigert.

Kann man auf einen Kratzbaum verzichten?

Denn wie wir alle wissen – es ist DAS Möbel für unsere Katze daheim. Und sicherlich auch das Möbel, das optisch am meisten in unserem Wohnambiente auffällt. Warum muss ein Kratzbaum eigentlich ein Alleskönner sein? Warum muss dieser Turm so wuchtig, monströs und bestückt von Kratzelementen, Liegeflächen und Höhlen sein? Wir haben uns all das zu Herzen genommen und uns zu dem Thema Gedanken gemacht.

Welche Kratz- und Katzenmöbel solltest du deiner Katze anbieten?

2. Individualität

Jedes unserer Produkte ist perfekt auf das jeweilige Bedürfnis und den Anspruch der Katze abgestimmt und zusammen mit Tierärzten und Tierpflegern entwickelt worden.

Unsere Produkte lassen sich individuell für Ihre Katze zusammenstellen und kombinieren – und bieten gleichzeitig die identischen Funktionen wie ein konventioneller Kratzbaum.

Die Formensprache haben wir dabei auf ein Minimum reduziert. Somit treten unsere Katzenmöbel optisch in den Hintergrund und fügen sich nahtlos in jedes Wohnambiente ein. 

3. Platz ist kostbar

Wir haben uns bei der Entwicklung unserer Möbel entschieden, vermehrt auf Wandmontage zu setzen. Und zwar aus folgenden Gründen:

Wände sind bisher oft ungenutzte Fläche. Dabei eignen sie sich perfekt zum klettern und dazu geschützte Aus- und Übersicht zu schaffen.

Unsere Wandmöbel benötigen keine Stellfläche. Sie sind platzsparend und leicht sauber zu halten.

Du erschließt für deine Katze neue Fläche für deutlich mehr Bewegungsfreiheit und sorgst damit für mehr Lebensqualität für deine Hauskatze.

Stell dir mit unseren Möbeln deinen individuellen Kratzbaum zusammen.

Du weißt was deine Katze braucht und was ideal in dein Zuhause passt. Der individuellen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst jederzeit anbauen und erweitern - der Systemgedanke liegt bei uns Zugrunde. Unseren Grundfarben weiß und anthrazit werden wir treu bleiben. Und wir werden weitere schöne Produkte entwickeln. So kannst du auch in einigen Jahren noch mit LucyBalu Möbeln die Wohnwelt für deine Katze(n) erweitern. Und falls doch mal etwas kaputt geht, kannst du bei uns Ersatz bestellen.

JETZT ZUSAMMENSTELLEN

Wir beraten dich gerne und stellen dir ein individuelles Angebot zusammen.
Tel: +49 (0)89 - 121 29 420 oder Mail an: service@lucybalu.com

In unserem Shop suchen

Deutsch